Meldung

Gebührenbescheide werden verschickt

Etwa 9.000 Haushalte, Grundstückseigentümer und -verwaltungen erhalten ab 3. Januar 2022 die Gebührenbescheide für Wasser und Schmutzwasser.
Die Bescheide des Städtischen Wasserwerks Kaufbeuren enthalten die Endabrechnung für den Jahresverbrauch 2021 sowie die Festsetzung der Vorauszahlungen für das Jahr 2022.

Bei Änderungen der Eigentumsverhältnisse oder der persönlichen Daten bitten wir um schriftliche Mitteilung. Ganz einfach geht das über Formulare.

Gegen die Bescheide kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe entweder Widerspruch eingelegt oder unmittelbar Klage erhoben werden.
Wenn Widerspruch eingelegt wird ist der Widerspruch schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Kaufbeuren – Städtisches Wasserwerk Kaufbeuren einzulegen.
Weitere Informationen hierzu enthält die Rechtsbehelfsbelehrung am Ende eines jeden Bescheides.

Zurück