• Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für die ständige Orientierung am Wohl der Verbraucher
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für eine starke Trinkwassergewinnung
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für stetige Qualitätssicherung  in der Verteilung zum Kunden
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Wasserschutzgebiete
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für transparente Wassergebührenzusammensetzung
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für rechtssicheres Verwaltungshandeln nach öffentlich rechtlichen Grundsätzen
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für schnelle Hilfe durch unsere Einsatzteams im Störungsfall

Trinkwasserschutz

Der Trinkwasserschutz gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines Wasserversorgungsunternehmens. Aus diesem Grund werden für die Gewinnungsanlagen Wasserschutzgebiete ausgewiesen.

Zum Schutz der Kaufbeurer Wasserversorgung gibt es insgesamt vier Wasserschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von rund 740 ha (7,4 km²). Ausschlaggebend für die Größe und Lage eines Wasserschutzgebietes sind die natürliche Schutzwirkung des Untergrundes, sowie die Fließrichtung und Geschwindigkeit des Wassers.

Ein Schutzgebiet unterteilt sich in den sogenannten Fassungsbereich, die engere Schutzzone (II) und die weitere Schutzzone (III). Die engere Schutzzone (II) ist so auszulegen, dass die Fließzeit des Grundwassers bis zur Entnahme einen Fließweg von 50 Tagen zurücklegt.

 

Die gültigen Wasserschutzgebietsverordnungen der Stadt Kaufbeuren finden Sie unter folgenden Links:

Quelle: Landeswasserversorgung Stuttgart