• Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für die ständige Orientierung am Wohl der Verbraucher
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für eine starke Trinkwassergewinnung
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für stetige Qualitätssicherung  in der Verteilung zum Kunden
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Wasserschutzgebiete
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für transparente Wassergebührenzusammensetzung
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für rechtssicheres Verwaltungshandeln nach öffentlich rechtlichen Grundsätzen
  • Ihr Wasserwerk Kaufbeuren steht für schnelle Hilfe durch unsere Einsatzteams im Störungsfall

Wasserspeicherung

7 Hochbehälter zur Sicherung der Versorgung

Das aus den Brunnen und Quellen geförderte Rohwasser wird in Hochbehältern zwischengespeichert. Die Hochbehälter dienen zur Vorhaltung von Löschwasser und zur schwankungsfreien Sicherstellung der Wasserversorgung. Insgesamt besitzt die Stadt Kaufbeuren sieben Speicherbehälter. Der älteste Hochbehälter stammt aus dem Jahr 1890, der jüngste wurde 2012 gebaut. Die Hochbehälter können zusammen rund 8.000 m³ Wasser aufnehmen. Nach dem technischen Regelwerk soll das Speichervolumen so bemessen sein, dass der durchschnittliche Tagesbedarf abgedeckt wird, wie es auch in Kaufbeuren der Fall ist. Alle Hochbehälter sind in Stahl-Beton-Bauweise errichtet.

Hochbehälter brauchen Pflege

Von den Mitarbeitern des Städtischen Wasserwerks werden alle Hochbehälter einmal im Jahr entleert, gereinigt, desinfiziert und wieder in Betrieb genommen. Im Zuge dessen werden auch Wartungs- und Reparaturarbeiten vorgenommen. Dies passiert für die Bürgerinnen und Bürger unsichtbar, das heißt eine Beeinträchtigung der Wasserversorgung besteht nicht.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Die Hochbehälter können im Rahmen von Führungen und Besichtigungen begangen werden. Bei Interesse sprechen Sie uns an.